Stadtportal Unna

Unna

Die Kreisangehörige Stadt Unna liegt in Nordrhein-Westfalen und ist laut der Einwohnerzahl auf Platz 126 der größten Städte Deutschlands. im eigenen Kreis dennoch nur dessen zweitgrößte Stadt (nach Lünen).

Am 1. Januar 1968 wurden die bisherigen Gemeinden Afferde, Billmerich, Hemmerde, Kessebüren, Lünern, Massen, Mühlhausen, Siddinghausen, Stockum, Uelzen und Westhemmerde eingemeindet.

Die Burg Unna ist seit 1936 Sitz des Hellweg-Museums. Das Ernst-Oldenburg-Haus besteht mit einer ständigen Ausstellung von Werken des Malers und Bildhauser Ernst Oldenburg, der hier die letzten Jahre seines Lebens lebte und arbeitete, im Ortsteil Kessebüren. In der Mitte der 1960er Jahre begann der Kunstverein Unna zeitgenössische Kunst des Ruhrgebietes und Künstler aus dem europäischen Ausland zu zeigen. Bis Mitte der 1970er Jahre war er kultureller Mittelpunkt der Kunstszene der Region.

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war Unna noch eine überwiegend landwirtschaftlich geprägte Stadt. Seitdem vollzog sich ein Wechsel zum Induestriestandort. Der Logistikbereich ist ein weiterer, zunehmend an Bedetung gewinnender wirtschaftlicher Schwerpunkt.

Unna ist aber auch Wohnort für viele Pendler, die im angrenzenden Ruhrgebiet arbeiten.

Unna den, 26.08.2016

Wetter:

Kleinanzeigen:

Carlye

Festpreis

Smiley

Verhandlungsbasis

Verle

Festpreis

Spud

Festpreis

mehr Kleinanzeigen

Werbefläche:

Hallo Bayern GmbH Hochzeitsbonbons

Durchsuchen Sie
unsere Datenbank

(Mindestens 3 Zeichen)

Stadtportal Unna - Ihr Branchenführer und Online-Branchenbuch
© 2000 - 2011 Deutsches-Stadtportal.de